Holunderblüten-Quark-Mousse


Zubereitung

  • Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
  • Eigelbe, Zucker und 1.5 dl Holunderblütensirup in einer Schüssel über dem heissen Wasserbad cremig-dicklich aufschlagen.
  • Die restlichen 0.5 dl Holunderblütensirup erwärmen, ausgedrückte Gelatine darin bei milder Hitze auflösen und unter die Eicreme rühren.
  • Quark allenfalls abtropfen lassen und ebenfalls unter die Eicreme rühren. Halbrahm steif schlagen und vorsichtig unter die Masse heben.
  • Quark-Mousse in eine Schüssel giessen und zugedeckt mindestens 4 Stunden, besser über Nacht kalt stellen.

Datum: 08.06.2010 | Quelle / Inspiration: e&t

Rezept ist für

8 - 10 Portionen




Zutaten

3 Blätter
Gelatine

3 Stück
Eigelb

2 EL
Zucker

2 dl
Holunderblütensirup

500 g
Magerquark

2.5 dl
Halbrahm